mini.musik - Team

Viele Gesichter – ein Verein

mini.musik – Große Musik für kleine Menschen e.V. ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein und bietet klassische Konzerte für Kinder von drei bis sechs Jahren. Das Ziel ist nachhaltige musikalische Bildung. Daher gibt es alljährlich eine Konzertreihe mit fünf unterschiedlichen Programmen in der Black Box im Münchner Kulturzentrum Gasteig. Zudem veranstalten wir auch Sonderkonzerte, beispielsweise im Bayerischen Nationalmuseum oder im Steinway Haus München.

Durch die Gemeinnützigkeit hat der Verein die Möglichkeit, privaten Unterstützern und Förderern Bescheinigungen auszustellen, so dass Spenden steuerlich abgesetzt werden können.

Anastasia reiber
Gesamtleitung, Konzeption, Klavier

Anastasia Reiber

Anastasia Reiber ist Gründerin und Leiterin von mini.musik e.V. Sie organisiert alles rund um die Konzerte und ist ihr Verhandlungspartner in allen Fragen, die sie an uns haben. Als Musikerin (Studium Musikwissenschaft/Interkulturelle Kommunikation an der Ludwig-Maximilians-Universität München und Musikvermittlung/ Konzertpädagogik an der Musikhochschule Detmold) ist sie die Fachfrau für die Musikauswahl in unseren Kinderkonzerten. Als Pianistin (Klavierstudium an der Nationalen Musikakademie der Ukraine) tritt sie in vielen mini.musik-Konzerten auf. Als ausgebildete Kulturmanagerin (Business Akademie für Medien, Event und Kultur (ebam) hat sie mini.musik zu einem der Top Kinderkulturprojekte in München etabliert.

Uta sailer
Künstlerische Leitung, Konzeption, Moderation

Uta Sailer

Uta Sailer ist Gründerin und künstlerische Leiterin von mini.musik e.V. Sie entwickelt neue Programme und moderiert mit großer Liebe und Hingabe ans Publikum die mini.musik Konzerte. Als Moderatorin und Autorin für BR Klassik, dem Klassiksender des Bayerischen Rundfunks (Musikmagazin Leporello und Kindermusiksendung Doremikro) schöpft sie aus zehn Jahren Moderationserfahrung auf der Bühne und im Radiostudio. Mit ihrer Kompetenz als Musikjournalistin schreibt sie seit fünfzehn Jahren über Musik – für online, print, Bühne und Hörfunk. Als Expertin für Musikvermittlung (u.a. für das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, die Ernst von Siemens Musikstiftung, die Musikhochschulen München und Augsburg, die Alte Oper Frankfurt, die Staatsoper Berlin ) weiß sie, was es braucht, um Musik mit Köpfchen zu vermitteln.

Alex naumann
Gitarre, Moderation

Alex Naumann

Alex Naumann ist Moderator, Gitarrist, Musikpädagoge und Musikjournalist. Er hat Sprachheilpädagogik studiert und gibt Gitarrenunterricht. Lange war er mit der Musikkabarett-Gruppe „Höngdobel“ mit großem Erfolg auf Bayerns Bühnen unterwegs. Heute ist er eine der Stimmen der beliebten Kindermusiksendung „Do Re Mikro“ auf BR-Klassik, für die er auch als Autor und redaktionell tätig ist. Zudem leitet Alex Naumann regelmäßig Workshops für das Münchner Rundfunkorchester und moderiert Bühnenprogramme. Für mini.musik e.V. konzipiert und moderiert er Kinderkonzerte und schreibt eigene Songs.

Ludwig hahn
Violine

Ludwig Hahn

Ludwig Hahn ist Geiger im Orchester des Staatstheaters am Gärtnerplatz. Er stammt aus einer Kaufbeurer Musikerfamilie. Nach seinem Violinstudium in München und an der Musikhochschule Stuttgart ging er nach Frankreich, wo er 1. Geiger im „Orchestre Philharmonique“ in Nantes war und am Conservatoire in Cholet und Nantes unterrichtete. Nach fünf Jahren kehrte Ludwig Hahn nach München zurück und ist seitdem Geiger im Orchester des Staatstheaters am Gärtnerplatz. Sein besonderes Interesse gilt der zeitgenössischen Musik und der freien Improvisation in verschiedenen Besetzungen.

Stephan lanius
Kontrabass

Stephan Lanius

Stephan Lanius ist Musiker und Ausdruckskünstler. Er studierte Kontrabass in München und Detmold und absolvierte Fort- und Ausbildungskurse an einzelnen Theater- und Schauspielschulen. Seine intensive Konzerttätigkeit führte ihn durch viele Länder Europas. Er gestaltet mit großem Erfolg eigene Kontrabass – Soloprogramme zu gesellschaftsrelevanten Themen wie z.B. „Flucht“, und für Kinder zugeschnittene Soloprogramme, die auf Märchen basieren, wie z.B. „Hans im Glück“. Solistisch tätig war er mit folgenden Ensembles: Piano Possibile (München), Horizonte (Detmold), ICI-München Superstrada (München) den Free Jazz Ensembles Orpheus, Wadadah und Sanct ØHL und dem Stummfilm-Trio Tempo Nuovo. Webseite: Stephan Lanius

Christian mattick
Flöte

Christian Mattick

Christian Mattick ist Flötist. Er absolvierte sein Studium in München. Zusätzlich machte er ein Gesangsstudium bei Erika Zimmermann und ein Schauspielstudium bei John Costopoulos, New York. Christian Mattick ist Mitglied im Bayerischen Kammerorchester. Seine intensive Konzerttätigkeit führt ihn auf Konzertreisen durch ganz Europa, u.a. zu den Salzburger Festspielen oder dem Mozartfest Würzburg. Sein Flötenspiel ist dokumentiert in mehreren Rundfunkaufnahmen für HR, BR und Radio Bremen sowie auf zahlreichen Platteneinspielungen. Christian Mattick ist Mitgründer des experimentellen Musikprojektes „Musik zum Anfassen“ für Kinder. Webseite: Christian Mattick

Elisabeth vogl mauerhofer
Fagott

Elisabeth Vogl-Mauerhofer

Elisabeth Vogl-Mauerhofer ist Fagottistin. Sie absolvierte ihr Studium in den Fächern Fagott und Blockflöte in Salzburg und Graz. Eine rege kammermusikalische Konzerttätigkeit sowie Konzerte mit unterschiedlichen Orchestern (z.B. Wiener Kammerorchester, Grazer Philharmonisches Orchester) ließen sie bereits in zahlreichen Ländern mit namhaften Solisten wie Edita Gruberova und Heinrich Schiff auftreten. Seit 2008 lebt Elisabeth Vogl als freischaffende Musikerin und Pädagogin in München und ist dort bei verschiedenen Orchestern und Ensembles als Fagottistin tätig (z.B. Bayerisches Staatsorchester München, Pasinger Fabrik-kleinstes Opernhaus Münchens).

Micaela czisch
Schauspiel

Micaela Czisch

Micaela Czisch ist Schauspielerin und Theaterpädagogin. Nach ihrer Ausbildung als Schauspielerin und Sängerin hat sie auf internationalen Bühnen gespielt. Seit 1999 ist Micaela Czisch vorwiegend als Theaterpädagogin und Dozentin tätig. Sie leitet Theaterprojekte mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Für das Münchner FestSpielHaus etablierte sie das Programm „ALLES KLASSE! – Theater im Klassenzimmer”. Für den Verein ZIRKEL für kulturelle Bildung e.V. leitet sie seit 2014 Theaterprojekte und den Bereich Klassenzimmerstücke. Bei mini.musik ist sie als Schauspielerin auf der Bühne, außerdem konzeptionell sowie als Regisseurin aktiv. Webseite: Zirkel für kulturelle Bildung